StazOn Metallic Stempelkissen

Platin, Gold, Silber & Kupfer

Artikel-Nr. 01001646

Wird für dich bestellt

Lieferzeit: 1-2 Wochen*

10,95 €

inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

Hersteller: Tsukineko

Kollektion: StazOn

Diese Tinte wurde auf Lösungsmittelbasis hergestellt. Das bedeutet, dass sie nicht wasserlöslich ist. Sie ist farbecht, wasserbeständig und kratzfest. Diese Tinte wurde speziell für den Einsatz auf halb porösem und nicht porösem Untergrund hergestellt. Metall, Shrinkplaste, Plastik-Sheet, Alu-Folie, Leder und Glas sind für diese vielseitige Tinte kein Problem. Die Tinte kann mit Hilfe von speziellem Stazon Cleaner einfach wieder entfernt werden.


Die Metallic-Versionen der

Mehr ...

  • Beschreibung

Hersteller: Tsukineko

Kollektion: StazOn

Diese Tinte wurde auf Lösungsmittelbasis hergestellt. Das bedeutet, dass sie nicht wasserlöslich ist. Sie ist farbecht, wasserbeständig und kratzfest. Diese Tinte wurde speziell für den Einsatz auf halb porösem und nicht porösem Untergrund hergestellt. Metall, Shrinkplaste, Plastik-Sheet, Alu-Folie, Leder und Glas sind für diese vielseitige Tinte kein Problem. Die Tinte kann mit Hilfe von speziellem Stazon Cleaner einfach wieder entfernt werden.


Die Metallic-Versionen der Stazon-Tinten enthalten ziemlich dicke, sirupartige Tinte.

Die Stempelkissen werden ohne Tinte geliefert. Das Päckchen mit dem Stempelkissen enthält aber ein Nachfüllfläschchen mit Tinte sowie einen mini Squeegee. Tröpfeln Sie nur einige Tropfen Tinte auf das Stempelkissen. Bitte tröpfeln Sie nicht zu viel drauf, da die Tinte Zeit zum Einziehen benötigt. Verteilen Sie die Tinte mit Hilfe des Squeegee auf dem Stempelkissen.

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit