Wende-Halstuch_-_Sabberlaetzchen_naehen

Wende-Halstuch / Sabberlätzchen nähen

Für Babys und Kleinkinder

Nicht nur hübsch anzusehen, sondern vor allem praktisch ist ein Wende-Halstuch für Babys und Kleinkinder. Nicht umsonst wird es auch Sabberlätzchen genannt, denn spätestens wenn die Kleinen ihre ersten Zähnchen bekommen, braucht die Kleidung einen Schutz. Aus Stoffresten lässt sich ein kunterbuntes Halstuch im Handumdrehen nähen - ein tolles Anfängerprojekt an der Nähmaschine.
Galerie
Zur Geburt bekamen wir drei Wende-Halstücher für unseren Sohn geschenkt. Damals konnten wir wenig damit anfangen, er neigte nicht zum Ausspucken der Milch und sabberte auch nicht. Nach etwas mehr als einem halben Jahr kamen die ersten Zähnchen und wir begriffen sehr schnell, wie nützlich diese Halstücher sind, denn bis die zwei Schichten durchgeweicht sind, dauert es etwas und das Oberteil bleibt deutlich länger trocken - genau richtig für die Tage, in denen unsere Kleinen zu bemitleidenswerten Bernhardinern mutieren.
Und selbst wenn alles in Ordnung ist: Sie halten warm und sind schick!

Ladet euch zuerst die Vorlage herunter und druckt sie euch aus. Mit einer Schere (ich würde niemals die Stoffschere dafür benutzen ;-)) schneidet ihr die Vorlage aus. Nehmt den Stoff doppelt und legt die Vorlage an dem Stoffbruch an, sodass dort Vorder- und Rückseite des gefalteten Stoffs zusammen treffen. Steckt nun die Vorlage mit den Nadeln fest und schneidet sie aus. Wiederholt dies mit dem zweiten Stoff, sodass ihr zwei gleich große Teile habt. Der ca. 1cm dicke Rand ist die Nahtzugabe. Bügelt die beiden Teile.

Legt nun die beiden Teile rechts auf rechts - also die schönen Seiten nach innen - aufeinander und steckt sie fest. Näht nun bis auf ein kleines Loch die beiden Teile zusammen. Bei Jersey-Stoffen empfehlen wir einen Zickzack-Stich (oder einen Overlock-Stich, falls die Nähmaschine das hergibt), damit der Faden beim Dehnen des Stoffes nicht reißt. Holt das Innere des Halstuches nach außen und vernäht das noch vorhandene Loch mit einem versteckten Stich von Hand. Diesen könnt ihr in dem Video nochmal genauer anschauen, falls ihr ihn nicht kennt.

Schneidet euch ein Stück des Klettbandes für den Verschluss zurecht und näht ihn an den Enden des Halstuches fest. Schon ist das Halstuch fertig.

Kommentar veröffentlichen
Bei der Verwendung von in unseren Augen unangemessenen Namen sowie der Verwendung von E-Mail-Adressen und Urls, behalten wir uns vor, den Namen beliebig zu ändern.
Die E-Mail wird nicht veröffentlicht, sondern dient lediglich zur Kontaktaufnahme durch uns, falls dies gewünscht wird.
* Optional
Kommentare
Jacqueline Feissli 11.02.2017 18:41

Sabberlätzchen

claudia konrad 20.01.2017 09:52

Vielen Dank für dir tolle Idee und tolle Anleitung 5ive9eqo

Ober 29.09.2016 09:51

Vielen Dank

Für Anfänger
45 Minuten
Preiswert
Rund ums Baby
Schnell erstellt

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten.