Sommermuetze_haekeln_auch_fuer_Anfaenger

Sommermütze häkeln (auch) für Anfänger

Mütze für Babys, Kinder und Erwachsene

Auch im Sommer sind Mützen angesagt: Nicht nur als trendiges Accessoire, sondern auch als Schutz vor dem Wind. Zu warm darf diese Mütze aber auch nicht sein, um nicht darunter zu schwitzen. Wir häkeln mit euch diese trendige Sommermütze, die sich für Babys genauso eignet wie für Erwachsene und dabei noch absolut einfach zu häkeln ist.
Für eine sommerliche Mütze empfehlen wir dünne Wolle zu nehmen, die maximal mit einer Nadel der Stärke 3-3,5 gehäkelt wird. Dadurch wird sie feiner und dünner.

Zum Anfang schlagt ihr einen Magic Ring an und häkelt 6 feste Maschen hinein. Diese überhäkelt ihr dann nach dem Zusammenziehen des Rings mit 4 Päckchen des Musters. Ein Päckchen besteht dabei aus 3 Stäbchen gefolgt von einer Luftmasche. Das allererste Stäbchen ersetzt ihr dabei durch 2 (Steige-) Luftmaschen, um auf die entsprechende Höhe zu kommen.

Ihr könnt die Runde mit einer Kettmasche schließen und die nächste Runde mit 2 Steige-Luftmaschen beginnen. Der Einfachheit halber, habe ich in Spiralen gehäkelt. So habe ich die vorherigen Steige-Luftmaschen genutzt und dort das nächste Päckchen hinein gehäkelt. In der 2. Stäbchenrunde wird dabei jedes Päckchen verdoppelt. Gehäkelt wird immer in die Lücken zwischen den Päckchen, die durch die Luftmaschen entstehen.

Vergrößert die Mütze nun so lange bis ihr den gewünschten Umfang erreicht und sie über den Hinterkopf passt. Dabei nehmt ihr Päckchen hinzu, wie ihr bei dem Häkeln einer Kugel Maschen hinzunehmen würdet. Also in der 3. Runde wird jedes 2. Päckchen verdoppelt, in der 4. Runde jedes 3. Päckchen, in der 5. Runde jedes 4. Päckchen, usw.

Wenn ihr den gewünschten Umfang habt, häkelt ihr die gewünschte Länge ohne Zu- oder Abnahmen. Dabei könnt ihr (wie ich) eine normale Mütze häkeln oder eine Beanie.

Um zum Abschluss zu kommen, häkelt ihr eine Runde mit Päckchen OHNE Luftmaschen. Dadurch zieht sich die Mütze schon etwas zusammen. Die darauf folgende Runde häkelt ihr feste Maschen. Ebenfalls in Runden mit festen Maschen häkelt ihr dann den Abschluss der Mütze. Am Ende macht ihr eine Kettmasche und vernäht die beiden Fäden (Anfang und Ende).
Kommentar veröffentlichen
Bei der Verwendung von in unseren Augen unangemessenen Namen sowie der Verwendung von E-Mail-Adressen und Urls, behalten wir uns vor, den Namen beliebig zu ändern.
Die E-Mail wird nicht veröffentlicht, sondern dient lediglich zur Kontaktaufnahme durch uns, falls dies gewünscht wird.
* Optional
Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
Für Anfänger
4-5 Stunden
Rund ums Baby

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten.