Sammyfims_December_Daily_2016

Sammyfims December Daily 2016

Scrapbook Album für den Advent

In diesem Gastbeitrag zeigt Sammyfim euch ihr December Daily 2016. Das Mini-Album bietet die Möglichkeit, Bilder und Erinnerungen der 24 Adventstage bis Weihnachten zu verewigen. Dabei stellt sie auch ihre wundervolle Papierkollektion "Abenteuer Arktis" vor.
Galerie
Schritt 1: (Seite 1 – Vorderseite)
Für die erste Albumseite benötigen wir ein Quadrat 21 cm x 21 cm – dies ist unsere Basis.
Als nächstes brauchen wir ein Rechteck 27 cm x 21 cm. Dort ziehen wir eine Falz an der längeren Seite bei 11 cm. Das nächste Rechteck hat die Maße 6 cm x 21 cm. Hier trennen wir uns mit dem Falzbrett eine Klebelasche ab bei 1 cm. Jetzt können die beiden letzten Einzelteile mit Hilfe der Klebelasche zusammengesetzt werden.
Das Ganze verbinden wir jetzt noch mit unserer Basisseite. Beachtet an dieser Stelle, dass ihr eure Klebeflächen eventuell eurer Bindung anpassen müsst. Ich zeige hier jetzt die Variante mit einer Cinch-Bindung. Bei anderen Bindungen müsst ihr ggf. nochmal einen Rand dazurechnen. Wenn wir die Taschen alle mit dünnen Klebestreifen jeweils am oben und unteren Rand versiegelt haben, sind wir mit der Vorderseite der ersten Seite schon mal fertig.

Schritt 2: (Seite 1 – Rückseite)
Für die Rückseite schneiden wir uns ein Rechteck 11 cm x 26 cm zurecht. Dort trennen wir uns an der längeren Seite eine Klebelasche von 1 cm ab und falzen um 90° gedreht einmal bei 13 cm. Eine der beiden Klebelaschen-Hälften können wir abschneiden, die andere schrägen wir einfach wie alle anderen Klebelaschen auch ab. Um den Klappmechanismus zu ergänzen nehmen wir jetzt ein Rechteck 14 cm x 10 cm. Entlang der kürzeren Seite trennen wir wieder eine 1 cm breite Klebelasche ab.
Jetzt können wir die beiden Einzelteile zusammensetzen, sodass wir einen Klappmechanismus haben, der sich einmal nach oben und einmal nach unten ausklappen lässt, und außerdem noch an der linken Seite eine Klebelasche aufweist. Diese Klebelasche kleben wir später auf die Rückseite unserer Basisseite. Ich hebe mir diesen Schritt allerdings bis zum Ende auf, wenn die Seiten mit Motivpapier verziert sind.

Schritt 3: (Seite 2 – Vorderseite)
Die Seite 2 besteht auch wieder aus einer Basisseite 21 cm x 21 cm. Als nächstes brauchen wir ein Rechteck 6 cm x 21 cm, das wir bei 1 cm falzen. Diese Klebelasche kleben wir jetzt einfach waagerecht auf die Basisseite. Ich habe dabei zum unteren Rand einen Abstand von ca. 6 cm gelassen.

Schritt 4: (Seite 2 – Rückseite)
Für die Rückseite basteln wir uns jetzt einen Rahmen. Dazu benötigen wir ein zweites Quadrat 21 cm x 21 cm, wo wir uns ein kleineres Quadrat in der Mitte ausschneiden. Ich habe hierzu mit einem Lineal einen 4 cm dicken Rahmen ausgemessen und es mit einem Cuttermesser vorsichtig ausgeschnitten. Mit einer dünnen Kleberschicht am Rand klebe ich den Rahmen jetzt einfach nur auf die Rückseite der Basisseite - und schon sind wir auch schon mit Seite 2 fertig!

Schritt 5: (Seite 3 – Vorderseite)
Die Seite drei hat auch wieder dieselbe Basisseite 21 cm x 21 cm. Darauf kleben wir eine große Tasche, die aus einem Rechteck 22 x 20 cm mit jeweils zwei 1 cm Klebelaschen besteht. Mehr gibt es bei der Vorderseite auch erst mal nicht zu machen.

Schritt 6: (Seite 3 – Rückseite)
Für die Rückseite nehmen wir uns ein Rechteck 24 x 21 cm und falzen einmal eine 1 cm Klebelasche ab sowie auch bei 19 cm an der längeren Seite des Rechtecks. Diesen riesigen Klappmechanismus kleben wir nun mit der Klebelasche links auf der Rückseite unserer Basisseite fest. Der kleinere Klappmechanismus an der anderen Seite soll eine Tag-Tasche werden. Dafür kleben wir die Tasche oben und unten mit einem dünnen Klebestreifen fest.
An der Innenseite des großen Klappmechanismus möchte ich schließlich noch eine Gürtellasche anbringen. Dafür brauche ich ein Rechteck 23 cm x 5 cm. An den beiden kürzeren Seiten trenne ich mir jeweils eine 1 cm breite Klebelasche ab. Mit den beiden Klebelaschen kann ich die Gürtellasche schließlich an der gewünschten Stelle befestigen. Damit sind die drei Seiten unseres Albums fertig gestellt.

Schritt 7: (Tags)
Jetzt schneide und falze ich mir noch die Tags zurecht. Dabei haben die kleineren Tags eine Größe von 10 x 13 cm. Ansonsten nutze ich für Seite 1 noch zwei größere Tags: 19 cm x 14 cm und 19 cm x 20 cm.
Für die Vorderseite von Seite 3 benötigen wir einen größeren Tag, den ich aus zwei Einzelteilen zusammensetze. Dazu nehme ich ein Rechteck 20 cm x 13 cm und trenne mir mit dem Falzbrett wieder eine 1 cm breite Klebelasche ab. Als nächstes brauche ich ein Rechteck 20 cm x 20 cm, das ich durch die Klebelasche mit dem anderen Rechteck zu einem großen klappbaren Tag verbinde.
Für die Gürtellasche auf der Rückseite basteln wir uns auch einen größeren Klapp-Tag. Dazu nehme ich mir ein Rechteck 28 cm x 19 cm und ziehe eine Falzlinie bei 12 cm.

Schritt 8: (Grobe Fertigstellung)
Das war es im Großen und Ganzen bereits mit dem Grundgerüst. Ich habe als nächstes noch Graupappe zu Quadraten 21 cm x 21 cm zurechtgeschnitten und anschließend die einzelnen Seiten bereits grob mit Motivpapier, Stickern und Strass-Steinchen verziert.

Schritt 9: (Bindung)
Der letzte Schritt ist schließlich nur noch die Bindung. Wie bereits erwähnt möchte ich das Album wieder mit der Cinch binden. Fühlt euch aber gerne frei andere Bindemechanismen zu wählen!
Dazu habe ich zunächst einmal alle Tags herausgenommen, damit sie mich beim Binden nicht stören. Die Cinch stelle ich jetzt so ein, dass ich das Lineal um zwei „Klicks“ – d.h. 1/8 Inch – ausfahre. Denkt daran, dass alle Lochstanzen bei der ersten Lochung aktiv sein müssen. Bei der zweiten Lochung müsst ihr die Tabs 4 und 5 herausziehen. Insgesamt stanze ich pro Seite 15 Löcher hinein. Im Anschluss kann das Album endlich gebunden werden. Dazu nehme ich einen Bindedrahtrücken mit einem Durchmesser von ¾ Inch.

Fertig!
Und damit ist das December Daily fertig und bietet Platz für mindestens 24 Tags plus kleinen Journaling-Plätzen. Verziert habe ich das Album mit meinem neuen Designpapier „Abenteuer Arktis“, das ich selbst entworfen habe.
Kommentar veröffentlichen
Bei der Verwendung von in unseren Augen unangemessenen Namen sowie der Verwendung von E-Mail-Adressen und Urls, behalten wir uns vor, den Namen beliebig zu ändern.
Die E-Mail wird nicht veröffentlicht, sondern dient lediglich zur Kontaktaufnahme durch uns, falls dies gewünscht wird.
* Optional
Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten.