Minions_haekeln

Minions häkeln

Stuart und Bob als Schlüsselanhänger oder Deko

Sie sind klein, gelb und haben sich bereits bei ihrem Debüt in „Ich – einfach unverbesserlich“ in die Herzen der Zuschauer geschlichen. Wir zeigen euch, wie ihr Stuart und Bob nun auch häkeln könnt. Aber Vorsicht: Ihr solltet immer ein paar Bananen im Haus haben, um sie auch angemessen versorgen zu können.
Galerie
Stuart und Bob werden gleich gehäkelt. Nur bei den Augen gibt es einen Unterschied. Wie die einzelnen Schritte umgesetzt werden, ein Magic Ring gehäkelt wird und die Teile zusammengesetzt werden, seht ihr in der Video-Anleitung.

Der Körper
Für den Körper braucht ihr gelbe und blaue Wolle. Schließt die Runden immer mit einer Kettmasche ab und beginnt die neue Runde mit einer Luftmasche. Dadurch entsteht eine Naht am Rücken des Minions und die Runden liegen im Gegensatz zur Spiralhäkelart auf einer Höhe. Nur damit lässt sich später ein gerades Band für die Augen häkeln. Bei Spiralen sieht alles zu schräg aus für eine so kleine Figur. Gehäkelt wird komplett in festen Maschen (fM).
1. Runde: Magic Ring mit 6 fM (gelb)
2. Runde: Alle Maschen verdoppeln auf 12 fM (gelb)
3. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln auf 18 fM (gelb)
4.-11. Runde: 18 fM (gelb)
12. Runde: 6 fM gelb, 6 fM blau, 6 fM gelb
13.+14. Runde: 2 fM blau, 3 fM gelb, 8 fM blau, 3 fM gelb, 2 fM blau
15.+16. Runde: 18 fM (blau)
17. Runde: Jeweils die 2. und 3. Masche zusammenhäkeln auf 12 fM (blau)
18. Runde: Immer 2 Maschen zusammenhäkeln auf 6 fM (blau)

Häkelt nun mit festen Maschen die Hosenträger vom vorderen zum hinteren Hosenteil in einem Bogen. Häkelt dabei immer in die Maschen des Hauptkörpers hinein, sodass die Träger gut befestigt sind. Achtet auch darauf, dass beide Träger möglichst symmetrisch sind.

Die Arme
Für die Arme schlagt ihr nach einem Anfangsknoten in gelb 6 enge Luftmaschen an. Zieht einen schwarzen Faden durch die letzte und häkelt drei schwarze Luftmaschen. Dann nehmt den gelben Faden wieder auf und häkelt eine Kettmasche durch die letzte schwarze und die letzte gelbe Luftmasche. Nun häkelt Kettmaschen zurück bis zum Anfangsknoten und verknotet den gelben Faden ohne ihn abzuschneiden. Nehmt die beiden Enden des schwarzen Faden und wickelt sie vorsichtig um den vorderen Teil des Arms, sodass es wie Handschuhe aussieht. Es sollte kein gelber Faden mehr zwischen dem Schwarz hervorschauen. Verknotet die Enden und schneidet den schwarzen Faden sehr nah am Knoten ab. Um den Knoten zu verstärken, könnt ihr Kleber darauf geben.
Das Gleiche macht ihr für den zweiten Arm. Achtet darauf, dass beide Arme gleich aussehen. Zieht nun die beiden gelben Fäden (Anfangs- und Endfaden) durch zwei unterschiedliche Maschenlücken in den Körper hinein und durch die gleiche Lücke wieder hinaus. Verknotet die beiden Fäden, schneidet den Rest ab und lasst den Knoten dann durch die Lücke wieder in der Figur verschwinden. Als Ansatzpunkt der Arme dient der höchste Teil des Bogens der Hosenträger.

Die Füße
Für die Füße schlagt ihr 5 feste Maschen in schwarzer Wolle in einem Magic Ring an. Häkelt dann in jede feste Masche eine weitere feste Masche als 2. Runde. Damit habt ihr auch schon einen Fuß fertig. Befestigt die beiden Füße mit der gleichen Technik wie die Arme am Körper.

Die Augen
Für die Augen schlagt ihr 6 feste Maschen weißer Wolle in einem Magic Ring an und schließt die Runde mit einer Kettmasche. Verknotet Anfangs- und Endfaden, schneidet die Reste ab und sichert den Knoten ggf. mit etwas Kleber. Nehmt nun einen schwarzen Faden und näht die Pupille in das Auge. Für Stuart braucht ihr nur das eine Auge. Bei Bob macht ihr nun einfach ein zweites Auge nach dem gleichen Prinzip. Achtet bei Bob darauf, dass die Pupillen gleich groß sind.
Für das Brillenband häkelt ihr eine fast geschlossene Runde um den Kopf des Minions. Durch die Naht an der Rückseite könnt ihr ohne Reihenwechsel genau eine Runde nehmen. Lasst dabei etwas Platz für die Augen.
Näht die Augen mit Nähgarn an den Hauptkörper.
Befestigt nun einen grauen Faden mit viel Klebstoff am Auge und wickelt den Faden mehrfach um das Auge herum. Nutzt dafür Kleber, der nach dem Trocknen durchsichtig ist und verwendet lieber etwas mehr als zu wenig.

Mund und Haare
Näht nun mit einem schwarzen Faden den Mund auf. Die Haare könnt ihr ebenfalls mit einem schwarzen Faden machen. Bei Stuart habe ich sie aufgenäht. Bei Bob einfach durchgezogen und später aufgeschnitten, sodass die struppelige Frisur entsteht.
Kommentar veröffentlichen
Bei der Verwendung von in unseren Augen unangemessenen Namen sowie der Verwendung von E-Mail-Adressen und Urls, behalten wir uns vor, den Namen beliebig zu ändern.
Die E-Mail wird nicht veröffentlicht, sondern dient lediglich zur Kontaktaufnahme durch uns, falls dies gewünscht wird.
* Optional
Kommentare
Gerda 06.01.2016 14:05

Hallo es wäre toll wenn es eine Häkelanleitung für Minion in ca.30 cm länge und ca. 24 cm durchmesser gebe auf deutsch wollte ein Minion für eine Nackenrolle Häkeln finde nur niergens eine Anleitung auf deutsch ist eigentlich sehr schade

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten.