Ueberraschende_Faltkarte_mit_Serviettentechnik_und_Scherenschnitt

Überraschende Faltkarte mit Serviettentechnik und Scherenschnitt

Klappkarte "Der geheimnisvolle Garten" (inkl. kostenloser Vorlage)

In diesem Projekt zeigen wir, dass eine einfache Grußkarte voller Überraschungen stecken kann. Mit einfachen Techniken und ohne besondere Geräte basteln wir diese wunderschöne Glückwunschkarte zum Thema "Der geheimnisvolle Garten".
Galerie
Die Karte und der Hintergrund
Für die Karte braucht ihr ein Stück weißen Tonkarton, zugeschnitten auf 14,8 cm und 30 cm. Falzt ihn dann bei 5, 10, 20 und 25cm. Bringt mit Serviettenkleber eine Serviette eurer Wahl nach Anleitung des Klebers auf beide Seiten des Papiers auf. Auf der Rückseite dürfen die Kanten überlappen, das wird später mit Tonpapier verdeckt. Wichtig ist, dass die Kanten und die Vorderseite sauber geklebt sind.

Der Scherenschnitt
Übertragt den Garten inklusive der Schmetterlinge aus der Vorlage auf schwarzes Tonpapier und schneidet sie aus. Bei so vielen Details eignet sich ein Skalpell.

Das Textfeld
Paust entweder das Textfeld aus der Vorlage auf ein buntes Papier eurer Wahl (bei meinem Serviettenmotiv entschied ich mich für Pastellgelb) ab oder zeichnet ein Viereck mit 6,5cm Höhe und 8,5cm Breite und schneidet es aus. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Ecken mit einem Eckenabrunder oder einer Schere abrunden.

Die Tore
Die Farbe der Tore sollte sich auch an den Farben eurer Serviette orientieren. Ich habe mich hier für goldene Tore entschieden. Dazu habe ich die Vorlage einmal von links und einmal von rechts auf weißes Papier abgepaust, die Gitter ausgeschnitten, mit goldenem Sprühlack überzogen und trocknen gelassen.

Die Rückseite
Für die Rückseite und die beiden Klappzwischenräume, schneidet ihr 3 Stück Tonpapier in einer auf die Serviette abgestimmte Farbe zu. Die Stücke haben eine Größe von jeweils 14,5x9,8cm. Falzt 2 der Stücke in der Mitte bei 4,9cm. Diese kommen in die Klappzwischenräume.

Das Zusammenfügen der Karte
Wenn alle Elemente fertig und getrocknet sind, klebt als erstes euer Textfeld in die Mitte der Karte. Dann positioniert ihr den großen Scherenschnitt an der rechten unteren Kante der Karte. Somit stimmen die Maße dann auch, dass die Karte im geschlossenen Zustand einen Weg zeigt. Klebt den Scherenschnitt ebenso wie die Schmetterlinge an. Falzt vorsichtig die Karte nach, sodass Serviette und Tonpapier sich einfacher knicken lassen. Falzt dann an der eingezeichneten Klebekante und etwas weiter die Torgitter, sodass eine kleine Seite am Tor entsteht, die die Karte einfassen kann. Befestigt die Tore an der Rückseite der Karte. Klebt nun das zugeschnittene Papier auf die Rückseite und in die beiden Klappzwischenräume. Achtet dabei darauf, dass nicht übersteht und schneidet eventuell nochmal ein bisschen was ab. Als Dekoration beim Textfeld und Griffe beim Tor könnt ihr noch Halbperlen ankleben.

Kommentar veröffentlichen
Bei der Verwendung von in unseren Augen unangemessenen Namen sowie der Verwendung von E-Mail-Adressen und Urls, behalten wir uns vor, den Namen beliebig zu ändern.
Die E-Mail wird nicht veröffentlicht, sondern dient lediglich zur Kontaktaufnahme durch uns, falls dies gewünscht wird.
* Optional
Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten.