Sternige_Fussabdruecke_in_Gips

Sternige Fußabdrücke in Gips

Babyfüße im Stern verewigt

Babys wachsen im ersten Jahr extrem schnell. Umso schöner ist es, ihre Fußabdrücke – später auch ihre Handabdrücke – festzuhalten und so eine Momentaufnahme (be-)greifbar zu machen. In dieser Anleitung zeigen wir euch, wie man einen Stern als Form selbst baut und neben den Füßen auch einen Schriftzug im Gips verewigt.
Galerie
Form anfertigen
Zeichnet auf ein DIN A3-Blatt einen 5-zackigen, symmetrischen Stern. Das gelingt am Einfachsten, wenn ihr 2 Kreise mit 7cm und 14,5cm Radius mit dem Zirkel zieht und dann im Abstand von 72 Grad die Zacken einzeichnet. Die Täler zwischen den Zacken liegen dabei immer auf der gegenüberliegenden Seite einer Zacke. Schneidet den Stern aus, übertragt ihn auf Pappe und schneidet ihn dort erneut aus. Für den Rand schneidet ihr 3-5 cm breite und 20cm lange Streifen aus der Pappe aus und ritzt sie in der Mitte an, sodass sie sich einfacher knicken lassen. Von diesen Streifen braucht ihr 5 Stück. Befestigt nun die Streifen mit Panzertape an dem Stern und kleidet die ganze Form mit Panzertape aus.

Buchstaben aus Moosgummi
Wenn ihr einen Schriftzug auf den Stern bringen möchtet, schneidet ihr die Buchstaben aus Moosgummi aus. Die könnt ihr vorher entweder aufzeichnen oder wie ich in dem Video ausdrucken und aufkleben. Wenn der Kleber getrocknet ist, lassen sie sich gut mit einem Cutter ausschneiden. Später werden sowieso nur die Abdrücke der Buchstaben im Gips bleiben, sodass es egal ist, ob Stifte oder Papier auf dem Moosgummi zu sehen sind.

Gipsen
Nun kommt der zeitkritische Part mit eurem Kind. Wenn das Kind guter Laune und mit genügend Spielzeug ausgestattet ist, mischt den Gips nach Packungsaufschrift an. Ich habe mich in dem Video für 2 Schichten Gips entschieden. Die untere habe ich zuerst aushärten lassen, sodass die Mindestdicke des späteren Sterns nicht zu dünn wird. Achtet beim Verteilen des Gips darauf, dass er gleichmäßig bis in die Ecken hinein verteilt wird. In die obere Schicht drückt ihr dann die Füße eures Kindes und die Buchstaben.

Nachbearbeitung
Sobald der Gips komplett getrocknet ist, lässt er sich gut aus der Panzertape-Form lösen. Entfernt auch die Moosgummi-Buchstaben. Kanten und ungewünschte Hügel können mit Schleifpapier entfernt werden. Danach könnt ihr den Stern mit Acrylfarben anmalen.

Kommentar veröffentlichen
Bei der Verwendung von in unseren Augen unangemessenen Namen sowie der Verwendung von E-Mail-Adressen und Urls, behalten wir uns vor, den Namen beliebig zu ändern.
Die E-Mail wird nicht veröffentlicht, sondern dient lediglich zur Kontaktaufnahme durch uns, falls dies gewünscht wird.
* Optional
Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
Für Fortgeschrittene
3 Stunden (+ Trockenzeit)
Basteln mit Kindern
Preiswert
Rund ums Baby

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten.