Aufbewahrung_fuer_Stanzschablonen_und_Stanzteile

Aufbewahrung für Stanzschablonen und Stanzteile

Selbstgemachter Ordner für mehr Ordnung

Stanzschablonen und die bereits dazugehörigen Stanzteile strukturiert und organisiert aufzubewahren, fällt oft schwer. Hier zeige ich euch meinen selbstgemachten Ordner, bei dem Stanzschablonen mit übrig gebliebenen Stanzteilen sortiert und strukturiert untergebracht werden können.
Zu Beginn versehe ich die Seitenbasis mit Designpapier und loche sie für die spätere Bindung.

Für eine der kleinen Taschen, die ich mit Typ 1 auf der Vorlage bezeichnet habe, benötigt ihr
Cardstock, der entsprechend der Vorlage zugeschnitten und gefalzt ist
Designpapier zur Dekoration
drei Streifen Designpapier und etwas Folie für die Tasche der Stanzteile und
ein 15 x 15cm großes Stück Papier für den Briefumschlag, in dem die Stanze aufbewahrt wird

Bevor ich alles falze, bringe ich zuerst das Designpapier an, das später im Tascheninneren hinter der Folie zu sehen sein wird.
Nach dem Falzen folgt das Designpapier für die vordere Klappe.
Damit diese später geschlossen bleibt, verwende ich unter dem Designpapier des Rahmen und auf der Rückseite der Klappe Magnetklebeband.
Den Umschlag mache ich mit dem Envelope Punch Board mit einer Größe von 3 ½ x 3 ½ Inch. Wenn ihr das Board nicht besitzt, könnt ihr mit einem Falzbrett auch selbst einen passenden Umschlag erstellen.
Für die Stanzteile habe ich mir aus Folie und drei Streifen Designpapier noch Taschen gemacht. Diese Tasche ist mir zugegeben nicht ganz so gut gelungen, da sich die Folie leicht wellt, aber mit der Kamera vor der Nase habt ihr hoffentlich ein bisschen das Nachsehen mit mir.

Ich bin dann noch hingegangen und habe jeweils ein ausgestanztes Stück auf die Vorderseite der Klappen geklebt und die Stanzen und Stanzteile eingeräumt. Die beiden anderen Taschengrößen funktionieren nach dem gleichen Prinzip.

Als Einband habe ich diesmal einen ganz normalen Aktenordner genommen und ihn auf die benötigte Höhe zurecht gekürzt. Ihr müsst das Gewicht der Seiten bedenken, d.h. wenn ihr den Ordner hinstellen wollt, sollte er unten bündig mit den Seiten sein, damit die gelochten Löcher nicht ausreißen mit der Zeit. Oben sollte es dann einfach aus optischen Gründen auch bündig sein.
Nach dem Zuschnitt habe ich den Ordner erst in schwarzen Cardstock eingeschlagen und dann mit Designpapier aus der Vintage Rose Collection von Gorjuss dekoriert.
Kommentar veröffentlichen
Bei der Verwendung von in unseren Augen unangemessenen Namen sowie der Verwendung von E-Mail-Adressen und Urls, behalten wir uns vor, den Namen beliebig zu ändern.
Die E-Mail wird nicht veröffentlicht, sondern dient lediglich zur Kontaktaufnahme durch uns, falls dies gewünscht wird.
* Optional
Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
Für Fortgeschrittene
3h für die Basis, ca. 30min pro Tasche
Preiswert
Material

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit